APONOVELA: Neues Format verknüpft erstmalig pharmazeutische Schulung mit Serien-Unterhaltungsformat

Im Januar 2019 startet die von der Jäger Health Group entwickelte erste Apotheken-Telenovela. Dieses völlig neu entwickelte Format verbindet erstmalig auf den Apothekenalltag zugeschnittene pharmazeutische Schulung mit einem Serien-Unterhaltungsformat. Die erste Staffel der auf PTA und Apotheken zugeschnittenen Aponovela wurde von Bavaria Fiction produziert und wird ab Januar 2019 in 14-tägiger Frequenz auf dem ApoChannel von marpinion ausgestrahlt. Jede 15-minütige Folge enthält zweimal 90 Sekunden pharmazeutische Edukation Schulung, die in Zusammenarbeit mit Apothekern entwickelt wurde.

Pharmazeutische Fortbildung, die direkt in alltägliche Situationen der Apotheke eingebunden ist, einen hohen Praxisnutzen besitzt und gleichzeitig unterhält. Diese Parameter sollten moderne pharmazeutische Fortbildungen nach einer Umfrage von marpinion unter Apothekern und PTA erfüllen. Daraus hat die Agentur Jäger Health Group die Idee der ersten Apotheken-Telenovela entwickelt: Eine Soap, die erstmals das alltägliche Leben sowie die Beratungsleistung von PTA und Apothekern in einer Serie thematisiert und darin wertvolle, praxisnahe pharmazeutische Fortbildung einbindet. Pro Folge sind zwei 90-sekündige Fortbildungsslots zu OTC-Produkten eingebunden, die gemeinsam mit dem Apotheker Jan Reuter entwickelt wurden, um eine höchstmögliche Praxisrelevanz sicherzustellen. Dabei wird die Fortbildung innerhalb der Serie im Rahmen von klassischen HV-Beratungssituationen eingespielt. Das neue Format wird von namhaften OTC-Anbietern unterstützt, die in der innovativen Fortbildungssoap ein Format der Zukunft und ihr eigenes Innovationsdenken widergespielt sehen. Zu den Unternehmen, die die Aponovela von Start an unterstützen gehören Bionorica SE, Sanofi-Aventis Deutschland, MCM Klosterfrau, ratiopharm, Boehringer Ingelheim und Galderma Laboratorium.

„Für uns war klar, dass es Zeit für die Aponovela wird, um neben den ganzen Arzt-fokussierten Serien auch einmal die Kompetenz und Leistung der Apotheker und PTA in den Mittelpunkt zu stellen. Insofern soll die Aponovela neben einem Fortbildungs- und Unterhaltungsformat auch als Hommage an das Personal der stationären Apotheke verstanden werden“, kommentiert Dr. Arno Wilhelm, Geschäftsführer der Jäger Health Group das Konzept.

Um neben der pharmazeutischen Exzellenz einen hohen Unterhaltungswert des Formats sicherzustellen, wurde der Drehbuchautor Olivier Kayser mit der Entwicklung der Story betraut, der bereits für Gute Zeiten Schlechte Zeiten, Verbotene Liebe und Alles was zählt gearbeitet hat. Die Serien-Produktion wurde in die Hände der namhaften Bavaria Fiction gegeben. Mit dem ApoChannel von marpinion konnte zudem eine Plattform für das Format gewonnen werden, die für hochwertigen Content steht und die Schulungsinhalte der Aponovela mit anderen Beiträgen ergänzen und vertiefen kann.

„Die Aponovela ist für uns ein spannendes neues Format, dass unsere wissenschaftlichen und praxisbezogenen Fortbildungs-angebote perfekt ergänzt. Wir möchten damit für unsere Kunden Apothekenteilnehmer noch abwechslungsreicher sein“, sagt Robert Feldmeier, Geschäftsführer von marpinion.

Weitere Informationen zur APONOVELA finden Sie unter: https://www.apochannel.de/aponovela